Erstellt am: 27.11.2022 20:08


Fachberatung für Kindertageseinrichtungen (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang vom 80 - 100 %


Der Evangelische Kirchenbezirk Backnang sucht zum 01.01.23 oder später eine

Fachberatung für Kindertageseinrichtungen (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang vom 80 - 100 %


 

Neben 6 Einrichtungen in Backnang werden im Kirchenbezirk weitere 12 Einrichtungen von unterschiedlichen Kirchengemeinden geführt. Jede Einrichtung ist vor Ort eingebunden in das Leben der Kirchengemeinde.

Das Aufgabenfeld der Stelle beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Unterstützung der Träger und der Kita-Leitungen bei der Schaffung und Sicherung tragfähiger Angebote der Kindertagesbetreuung

  • Fachliche Beratung und Begleitung der konzeptionellen Weiterentwicklung

  • Schärfung des evangelischen Profils

  • Zusammenarbeit mit den Trägern in Stellenbesetzungsverfahren

  • Durchführung von Leitungskonferenzen

  • Gremienarbeit intern und extern

  • Kooperation mit Institutionen im Fachbereich, Netzwerkarbeit

  • Projektbezogene Aufgaben nach Rücksprache mit Trägern und Leitungen

Ihr Profil:

  • Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit/ Kindheitspädagogik oder einschlägige Erfahrung als Päd. Fachkraft in der Arbeit mit Kindern von 0-6 Jahren und die Bereitschaft zur Weiterbildung

  • Fundierte Fachkenntnisse aus dem elementarpädagogischen Bereich

  • Interesse an Religionspädagogik

  • Wertschätzende Beratungskompetenz

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, mündlich und schriftlich

  • Fähigkeit zu strukturierter, selbständig organisierter Arbeit

  • Engagement und Teamfähigkeit

  • Mitgliedschaft in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg oder in einer anderen Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland

  • Sicherheit im Umgang mit MS-Office-Anwendungen

  • Fahrerlaubnis und die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahrten zu nutzen

Es erwartet Sie ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem guten Miteinander mit Trägern und Fachkräften. Die Stelle ist als Stabsstelle direkt dem Dekan / der Dekanin unterstellt. Anteilig kann im Home-Office gearbeitet werden.

Gerne unterstützen wir Ihr Interesse an Fort- und Weiterbildung.

Die Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung, entsprechend Ihrer Qualifikation bis S17, Jahressonderzahlung und zusätzliche Altersvorsorge.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen die Kindergartenbeauftragte Frau Schenk, Tel. 07191- 180 22

Ihre Bewerbungsunterlangen senden Sie bitte bis zum 10.12.2022 per Email an schenk@evkibk.de